Egal, ob Sie gerade erst anfangen, WhatsApp zu verwenden oder ob Sie ein jahrelanger Süchtiger sind, Sie verpassen wahrscheinlich einige dieser hilfreichen, versteckten Funktionen.

1. Formatieren Sie den Nachrichtentext bei Bedarf.
whatsapp-font-formatting.jpg
Bild vergrößern
Jason Cipriani/CNET/Cipriani
Mit WhatsApp können Sie Text spontan fett, kursiv oder durchstreichen. Dazu müssen Sie vor und nach dem Format, das Sie formatieren möchten, ein paar Sonderzeichen hinzufügen.

Um fettgedruckten Text in WhatsApp zu verwenden, verwenden Sie ein Sternchen (*fett*); kursivgedruckten Text mit einem Unterstrich (_italisieren_); durchgestrichenen Text mit Tildes (~strikethrough~) erstellen.

2. Star eine Nachricht
whatsapp-star-message.jpg
Bild vergrößern
Jason Cipriani/CNET/Cipriani
Wenn Sie eine Nachricht starten, können Sie bequem zu einer Telefonnummer, whatsapp chat unsichtbar machen Adresse oder einem Artikel-Link zurückkehren, den Ihnen ein Freund geschickt hat. Drücken Sie lange auf die Nachricht und tippen Sie dann auf das Sternsymbol.

Um Ihre markierten Nachrichten anzuzeigen, wählen Sie unter iOS die Registerkarte Stern am unteren Bildschirmrand. Android-Benutzer müssen auf die Schaltfläche Menü und dann auf Sternnachrichten tippen.

3. Mit wem redest du am meisten?
Sind Sie neugierig, wer Ihre BFF bei WhatsApp ist? Wenn du ein iPhone hast, ist es einfach herauszufinden.

Gehen Sie zu Einstellungen > Daten und Speicherverbrauch > Speicherverbrauch. Es wird eine Liste von Kontakten erstellt, in der Reihenfolge, wer den meisten Speicherplatz auf Ihrem Telefon nutzt. Tippen Sie auf jeden Kontakt, um detailliertere Statistiken anzuzeigen, wie z.B. die Anzahl der ausgetauschten Nachrichten, Bilder und GIFs.

Android-Benutzer können zu Einstellungen > Chat > Chat > Chat-Verlauf > E-Mail-Chat gehen, um die gleichen Informationen anzuzeigen. Vielen Dank an den CNET-Leser CherryC22 für den Tipp.

4. Nachrichtendetails abrufen
whatsapp-message-details.jpg
Bild vergrößern
Jason Cipriani/CNET/Cipriani
Haben Sie sich jemals gefragt, wann eine Nachricht zugestellt oder gelesen wurde? Streichen Sie nach links auf eine Nachricht, die Sie gesendet haben, um diese Statistiken auf Ihrem iPhone anzuzeigen. Android-Benutzer können eine Nachricht lange drücken und dann auf das Symbol „Info“ oben auf dem Bildschirm tippen.

5. Stummschalten eines Gesprächs
Wenn Sie in einen Film oder ein Meeting gehen, verwenden Sie die Stummschaltung von WhatsApp, um ein gesprächiges Gruppengespräch oder einen Freund zum Schweigen zu bringen, der nicht den Hinweis erhält, dass Sie beschäftigt sind.

Android-Benutzer können in einem Chat lange drücken und dann auf das durchgestrichene Lautsprechersymbol oben auf dem Bildschirm tippen. iPhone-Benutzer müssen ein Gespräch eröffnen und dann auf den Namen des Kontakts oder der Gruppe oben auf dem Bildschirm tippen, gefolgt von Stummschaltung.

WhatsApp bietet die Möglichkeit, einen Chat von 8 Stunden bis zu einem Jahr stumm zu schalten, was ein wenig wie Overkill wirkt.

6. Verstecken Sie Ihren zuletzt gesehenen Status.
whatsapp-privacy-settings.jpg